Beweg dich - reg dich

donnerstags von 09:30 Uhr bis 10:15 Uhr

Bewegungsraum, Raumnummer 1.6

Ansprechpartnerin: Elisabeth Sauerbrey-Lemme


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit im Werler Kurpark statt! Beginn und Treffpunkt: 10 Uhr an der Saline!

Beweg dich - reg dich

donnerstags von 09:30 Uhr bis 10:15 Uhr

Bewegungsraum, Raumnummer 1.6

Ansprechpartnerin: Elisabeth Sauerbrey-Lemme


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit im Werler Kurpark statt! Beginn und Treffpunkt: 10 Uhr an der Saline!

 

Beweg dich – reg dich“ richtet sich an bewegungsfreudige Frauen ab 50+, die fit und beweglich bleiben möchten. Frauen, die sich selbst als eher unsportlich bezeichnen würden, finden in diesem Angebot die Möglichkeit, sich mit den individuellen Fähigkeiten vertraut zu machen und unter Anleitung die Leistungsfähigkeit auszubauen, um so den Spaß an der Bewegung zu entdecken. Gezielte Gymnastikübungen wirken wie ein Jungbrunnen und kräftigen die einzelnen Muskeln im Körper, machen beweglicher und fördern das Zusammenspiel zwischen den Muskelgruppen.

 

Termine 2021:

 

Kurs 1:

Kurs 2:

Kurs 3:

Kurs 4:

 

Kostenbeitrag pro Kurs: 10 x 45 Minuten für 20,00 €

weiterlesen

Beweg dich – reg dich“ richtet sich an bewegungsfreudige Frauen ab 50+, die fit und beweglich bleiben möchten. Frauen, die sich selbst als eher unsportlich bezeichnen würden, finden in diesem Angebot die Möglichkeit, sich mit den individuellen Fähigkeiten vertraut zu machen und unter Anleitung die Leistungsfähigkeit auszubauen, um so den Spaß an der Bewegung zu entdecken. Gezielte Gymnastikübungen wirken wie ein Jungbrunnen und kräftigen die einzelnen Muskeln im Körper, machen beweglicher und fördern das Zusammenspiel zwischen den Muskelgruppen.

 

Termine 2021:

 

Kurs 1:

Kurs 2:

Kurs 3:

Kurs 4:

 

Kostenbeitrag pro Kurs: 10 x 45 Minuten für 20,00 €

Biografiegruppe

jeden ersten Montag im Monat

von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wohnzimmer, Raumnummer 0.7

Ansprechpartnerin: Ruth Sippel


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Biografiegruppe

jeden ersten Montag im Monat

von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wohnzimmer, Raumnummer 0.7

Ansprechpartnerin: Ruth Sippel


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Die Biografiegruppe ist eine Gruppe von Frauen ab 60+, die gern über das eigene Leben, aber auch über das Leben anderer Menschen philosophieren.

 

 

Wenn die Teilnehmerinnen sich nicht mit der eigenen Biographie auseinandersetzen, erkunden sie die Biographien von bedeutenden Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Geschichte und Weltgeschehen. Gemeinsam werden die Themen bestimmt, mit denen sie sich als nächstes beschäftigen wollen.

Jeder informiert sich zunächst selbstständig im Rahmen seiner Möglichkeiten über das ausgewählte Thema. In der Gruppenstunde wird das gelesene Material zunächst erarbeitet, um sich anschließend darüber auszutauschen

Die Gruppe trifft sich einmal im Monat in einer lockeren Atmosphäre in den Räumen des Treffpunkts.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

weiterlesen

Die Biografiegruppe ist eine Gruppe von Frauen ab 60+, die gern über das eigene Leben, aber auch über das Leben anderer Menschen philosophieren.

 

 

Wenn die Teilnehmerinnen sich nicht mit der eigenen Biographie auseinandersetzen, erkunden sie die Biographien von bedeutenden Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Geschichte und Weltgeschehen. Gemeinsam werden die Themen bestimmt, mit denen sie sich als nächstes beschäftigen wollen.

Jeder informiert sich zunächst selbstständig im Rahmen seiner Möglichkeiten über das ausgewählte Thema. In der Gruppenstunde wird das gelesene Material zunächst erarbeitet, um sich anschließend darüber auszutauschen

Die Gruppe trifft sich einmal im Monat in einer lockeren Atmosphäre in den Räumen des Treffpunkts.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

Bridge-Treff

dienstags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Wohnzimmer, Raumnummer 0.7

Ansprechpartnerin: Marion Schmitz


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Bridge-Treff

dienstags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Wohnzimmer, Raumnummer 0.7

Ansprechpartnerin: Marion Schmitz


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Bei diesem Angebot treffen sich Interessierte, die das Spiel "Bridge" bereits kennen und Interesse daran haben, sich als Spielgruppe regelmäßig zu treffen. Bei Kaffee oder Tee setzt sich die Gruppe zusammen und teilt die Begeisterung für das gemeinsame Spiel. Vorerfahrung und Grundkenntnisse sind erwünscht.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

weiterlesen

Bei diesem Angebot treffen sich Interessierte, die das Spiel "Bridge" bereits kennen und Interesse daran haben, sich als Spielgruppe regelmäßig zu treffen. Bei Kaffee oder Tee setzt sich die Gruppe zusammen und teilt die Begeisterung für das gemeinsame Spiel. Vorerfahrung und Grundkenntnisse sind erwünscht.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

Computerkurs

mittwochs von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

ZWAR-Raum, Raumnummer 0.2

Ansprechpartner: Gunter Behrendt, Lothar Lampey, Andreas Schmeiser, Christa Schmigowski, Kaspar Steinweg


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Computerkurs

mittwochs von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

ZWAR-Raum, Raumnummer 0.2

Ansprechpartner: Gunter Behrendt, Lothar Lampey, Andreas Schmeiser, Christa Schmigowski, Kaspar Steinweg


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Die Computerkurse richten sich an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene, die Fragen zum Umgang mit Computern und Notebooks haben. Personen, die eine individuelle Begleitung und Unterstützung in Kleingruppen von zwei bis vier Personen bevorzugen sind bei uns genau richtig.

In den Kursinhalten werden grundlegende Fragen zum Thema Computer- oder Notebookbenutzung und Internetnutzung bearbeitet. Im Detail werden der Umgang mit Tastatur und Maus geübt, das Verwalten von Texten, Bildern und Musik erprobt, eine Starthilfe für das Internet geboten und das Versenden Emails erlernt.

 

Kostenbeitrag pro Kurs: 5 x 90 Minuten für 30,00 €

weiterlesen

Die Computerkurse richten sich an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene, die Fragen zum Umgang mit Computern und Notebooks haben. Personen, die eine individuelle Begleitung und Unterstützung in Kleingruppen von zwei bis vier Personen bevorzugen sind bei uns genau richtig.

In den Kursinhalten werden grundlegende Fragen zum Thema Computer- oder Notebookbenutzung und Internetnutzung bearbeitet. Im Detail werden der Umgang mit Tastatur und Maus geübt, das Verwalten von Texten, Bildern und Musik erprobt, eine Starthilfe für das Internet geboten und das Versenden Emails erlernt.

 

Kostenbeitrag pro Kurs: 5 x 90 Minuten für 30,00 €

Ein Kurs in Wundern

montags von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Bewegungsraum, Raumnummer 1.6

Ansprechpartnerin: Juditha Siebert


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Ein Kurs in Wundern

montags von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Bewegungsraum, Raumnummer 1.6

Ansprechpartnerin: Juditha Siebert


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

"Selbstheilungskräfte wecken - Energie erhöhen - Spiritualität leben", das ist das Motto unter dem Juditha Siebert ihren Meditationskurs gestaltet. Gearbeitet wird mit den acht Chakren und den dazugehörenden Elementen, wie Erde, Wasser, Feuer, Luft etc.. Jedes Chakra wird mit einem physischen Bereich und einer spirituellen Lernaufgabe verbunden.

 

Mitzubringen sind eine Decke und ein kleines Kissen.

 

Kostenbeitrag pro Termin: 2,00 €

 

weiterlesen

"Selbstheilungskräfte wecken - Energie erhöhen - Spiritualität leben", das ist das Motto unter dem Juditha Siebert ihren Meditationskurs gestaltet. Gearbeitet wird mit den acht Chakren und den dazugehörenden Elementen, wie Erde, Wasser, Feuer, Luft etc.. Jedes Chakra wird mit einem physischen Bereich und einer spirituellen Lernaufgabe verbunden.

 

Mitzubringen sind eine Decke und ein kleines Kissen.

 

Kostenbeitrag pro Termin: 2,00 €

 

Farbenspiel

dienstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Begegnungsstätte, Raumnummer 0.5
Ansprechpartnerin: Ortrud Asero


Farbenspiel

dienstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Begegnungsstätte, Raumnummer 0.5
Ansprechpartnerin: Ortrud Asero


 

 

Gemeinsam neue Impulse geben, voneinander lernen, miteinander arbeiten und inspirieren lassen.
Das ist das Anliegen der seniorTrainerin Ortrud Asero.

Für sie liegt Kunst in den Händen und den Augen des Künstlers und ein Künstler ist jeder von uns, auf seine Weise!
In erster Linie geht es um den Spaß und dem, was man aus den zur Verfügung stehenden Materialien macht. Farbenspiel ist gerichtet an Kreative, die gerne spielerisch gestalten.

Grundsätzlich gilt, alles was Spaß macht, ist erlaubt und der Fantasie werden keine Grenzen gesetzt. Auf Leinwänden kann mit Acrylfarbe gestaltet und der Kreativität einfach freien Lauf gelassen werden.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

weiterlesen

Gemeinsam neue Impulse geben, voneinander lernen, miteinander arbeiten und inspirieren lassen.
Das ist das Anliegen der seniorTrainerin Ortrud Asero.

Für sie liegt Kunst in den Händen und den Augen des Künstlers und ein Künstler ist jeder von uns, auf seine Weise!
In erster Linie geht es um den Spaß und dem, was man aus den zur Verfügung stehenden Materialien macht. Farbenspiel ist gerichtet an Kreative, die gerne spielerisch gestalten.

Grundsätzlich gilt, alles was Spaß macht, ist erlaubt und der Fantasie werden keine Grenzen gesetzt. Auf Leinwänden kann mit Acrylfarbe gestaltet und der Kreativität einfach freien Lauf gelassen werden.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

Faszination Klangschalen

am zweiten Donnerstag im Monat

von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Bewegungsraum, Raumnummer 1.6
Ansprechpartnerin: Mechthild Poth


Faszination Klangschalen

am zweiten Donnerstag im Monat

von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Bewegungsraum, Raumnummer 1.6
Ansprechpartnerin: Mechthild Poth


 

Die Wirkung von Klängen auf Körper, Geist und Seele ist schon seit über 5000 Jahren bekannt. Auch in der heutigen Zeit sind Klangschalen bestens geeignet, um durch die Klänge in einen tiefenentspannten Zustand zu gelangen.

Durch unterschiedlich gesetzte Schwerpunkte, wie Phantasie- und Klangreisen sowie das Malen von Mandalas (Meditationsbilder), möchte die seniorTrainerin und im Peter-Hess-Institut ausgebildete Klangmassagenpraktikerin, Mechthild Poth, Sie durch das Anschlagen der Klangschalen in eine Welt des Wohlgefühls begleiten.

 

Durch die Töne und Schwingungen der Klangschalen in Verbindung mit Phantasiegeschichten und auf Duftstreifen aufgetragenen ätherischen Ölen, gelangen Sie bequem auf dem Boden liegend in eine tiefe Entspannung.

 

Kostenbeitrag pro Kurs: 10 x 90 Minuten für 20,00 €

weiterlesen

Die Wirkung von Klängen auf Körper, Geist und Seele ist schon seit über 5000 Jahren bekannt. Auch in der heutigen Zeit sind Klangschalen bestens geeignet, um durch die Klänge in einen tiefenentspannten Zustand zu gelangen.

Durch unterschiedlich gesetzte Schwerpunkte, wie Phantasie- und Klangreisen sowie das Malen von Mandalas (Meditationsbilder), möchte die seniorTrainerin und im Peter-Hess-Institut ausgebildete Klangmassagenpraktikerin, Mechthild Poth, Sie durch das Anschlagen der Klangschalen in eine Welt des Wohlgefühls begleiten.

 

Durch die Töne und Schwingungen der Klangschalen in Verbindung mit Phantasiegeschichten und auf Duftstreifen aufgetragenen ätherischen Ölen, gelangen Sie bequem auf dem Boden liegend in eine tiefe Entspannung.

 

Kostenbeitrag pro Kurs: 10 x 90 Minuten für 20,00 €

Frauengesprächskreis

jeden dritten Montag im Monat

von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Begegnungsstätte, Raumnummer 0.5
Ansprechpartnerin: Ruth Sippel


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Frauengesprächskreis

jeden dritten Montag im Monat

von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Begegnungsstätte, Raumnummer 0.5
Ansprechpartnerin: Ruth Sippel


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Im geschützten Rahmen einer Gruppe soll Interessierten eine Möglichkeit gegeben werden, Lebenserfahrungen und Erlebnisse auszutauschen und Geschehnisse zu diskutieren. Auch sollen aktuelle Themen und Themen, die die Gruppe interessieren, zur Debatte stehen.

In den Räumlichkeiten des Treffpunktes treffen sich interessierte Frauen einmal monatlich in einer Gruppe von bis zu acht Teilnehmerinnen, um ins Gespräch zu kommen. Das Angebot gilt für Frauen verschiedener Altersstufen. Jedes Treffen steht unter einem bestimmten Thema, das von der Gruppe selbst vorgeschlagen wird. Selbstverständlich ist bei diesem Projekt für ausreichend Verpflegung in Form von Kaffee und Tee gesorgt. Es soll eine angenehme und entspannte Gesprächsatmosphäre entstehen.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

weiterlesen

Im geschützten Rahmen einer Gruppe soll Interessierten eine Möglichkeit gegeben werden, Lebenserfahrungen und Erlebnisse auszutauschen und Geschehnisse zu diskutieren. Auch sollen aktuelle Themen und Themen, die die Gruppe interessieren, zur Debatte stehen.

In den Räumlichkeiten des Treffpunktes treffen sich interessierte Frauen einmal monatlich in einer Gruppe von bis zu acht Teilnehmerinnen, um ins Gespräch zu kommen. Das Angebot gilt für Frauen verschiedener Altersstufen. Jedes Treffen steht unter einem bestimmten Thema, das von der Gruppe selbst vorgeschlagen wird. Selbstverständlich ist bei diesem Projekt für ausreichend Verpflegung in Form von Kaffee und Tee gesorgt. Es soll eine angenehme und entspannte Gesprächsatmosphäre entstehen.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

Gedächtnistraining

dienstags von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

ZWAR-Raum, Raumnummer 0.2

Ansprechpartnerin: Simone Kautz
    
     
donnerstags von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Begegnungsstätte, Raumnummer 0.5

Ansprechpartnerin: Renate Pfannenschmidt


Gedächtnistraining

dienstags von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

ZWAR-Raum, Raumnummer 0.2

Ansprechpartnerin: Simone Kautz
    
     
donnerstags von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Begegnungsstätte, Raumnummer 0.5

Ansprechpartnerin: Renate Pfannenschmidt


 

Das Gedächtnistraining im Treffpunkt richtet sich an Frauen und Männer jeden Alters, die ihre kognitiven und körperlichen Fähigkeiten fit halten möchten. Die Übungen und Methoden reichen von gezielten Bewegungselementen, Anregung von Gesprächen, Ansprechen von Gefühlen, der Förderung von Kreativität sowie bis hin zu Entspannungsübungen.

Die Gruppen erhalten, einerseits unter der Leitung von Renate Pfannenschmidt und andererseits von Simone Kautz, Anregungen und hilfreiche Informationen, wie sie sich fit und munter im Alltag halten.

Die Trainingsziele des 90 minütigen Programmes sind unter Anderem die Wahrnehmung, Konzentration, Merkfähigkeit und logisches Denken zu aktivieren und zu fördern und sollen mit Spaß und Freude in angenehmer Runde erlernt werden.

Für das Angebot am Dienstag wird kein Kostenbeitrag erhoben.

Kostenbeitrag Donnerstag: 3 Euro pro Termin 

weiterlesen

Das Gedächtnistraining im Treffpunkt richtet sich an Frauen und Männer jeden Alters, die ihre kognitiven und körperlichen Fähigkeiten fit halten möchten. Die Übungen und Methoden reichen von gezielten Bewegungselementen, Anregung von Gesprächen, Ansprechen von Gefühlen, der Förderung von Kreativität sowie bis hin zu Entspannungsübungen.

Die Gruppen erhalten, einerseits unter der Leitung von Renate Pfannenschmidt und andererseits von Simone Kautz, Anregungen und hilfreiche Informationen, wie sie sich fit und munter im Alltag halten.

Die Trainingsziele des 90 minütigen Programmes sind unter Anderem die Wahrnehmung, Konzentration, Merkfähigkeit und logisches Denken zu aktivieren und zu fördern und sollen mit Spaß und Freude in angenehmer Runde erlernt werden.

Für das Angebot am Dienstag wird kein Kostenbeitrag erhoben.

Kostenbeitrag Donnerstag: 3 Euro pro Termin 

Gehirn in Bewegung

freitags von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Begegungsstätte, Raumnummer 0.5

Ansprechpartner: Jürgen Jäger


Gehirn in Bewegung

freitags von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Begegungsstätte, Raumnummer 0.5

Ansprechpartner: Jürgen Jäger


 

Das ganzheitliche Gedächtnistraining ist der „Motor“ für das lebenslange Lernen. Es bietet die Möglichkeit seine Gehirnleistung zu fördern und die Denkflexibilität beizubehalten.
Dieser Kurs richtet sich an Männer jeden Alters.

Für diesen Kurs wird kein Kostenbeitrag erhoben.

weiterlesen

Das ganzheitliche Gedächtnistraining ist der „Motor“ für das lebenslange Lernen. Es bietet die Möglichkeit seine Gehirnleistung zu fördern und die Denkflexibilität beizubehalten.
Dieser Kurs richtet sich an Männer jeden Alters.

Für diesen Kurs wird kein Kostenbeitrag erhoben.

Gesprächsstoff

Termine werden nach telefonischer Vereinbarung vergeben
Wohnzimmer, Raumnummer 0.7

Ansprechpartnerin: Ursula Berning


Gesprächsstoff

Termine werden nach telefonischer Vereinbarung vergeben
Wohnzimmer, Raumnummer 0.7

Ansprechpartnerin: Ursula Berning


 

Das eigene Leben bietet ja schon genügend Gesprächsstoff, um ganze Bücher zu füllen. Manchmal ist es wichtig, sich über das eine oder andere Erlebnis auszutauschen und darüber mit einer außenstehenden Person zu sprechen.

Teilweise leben wir in hektischen Zeiten und ungewöhnlichen Situationen, in denen wir uns zurechtfinden müssen.

Krisensituationen, wie zu Zeiten der Corona-Pandemie, haben uns zwangsläufig zum Stillhalten geführt. Oft sind wir enger in unseren Familien zusammengerückt – teils wohltuend, teils führte es auch zu Konflikten.

Gerade dann besteht das Bedürfnis über diese Situationen mit jemandem außerhalb des eigenen Umfeldes zu sprechen.

 

Bei den einstündigen Gesprächen haben Sie die Möglichkeit, von Ihren Anliegen zu erzählen.

Inhaltlich kann es dabei um folgende Themen gehen:

 

· Konflikte in der Familie   oder im sozialen Umfeld

· Lebenssituationen, die Ihnen Schwierigkeiten breiten

· Konflikte in einer Partnerschaft

· u. v. m.

 

 

weiterlesen

Das eigene Leben bietet ja schon genügend Gesprächsstoff, um ganze Bücher zu füllen. Manchmal ist es wichtig, sich über das eine oder andere Erlebnis auszutauschen und darüber mit einer außenstehenden Person zu sprechen.

Teilweise leben wir in hektischen Zeiten und ungewöhnlichen Situationen, in denen wir uns zurechtfinden müssen.

Krisensituationen, wie zu Zeiten der Corona-Pandemie, haben uns zwangsläufig zum Stillhalten geführt. Oft sind wir enger in unseren Familien zusammengerückt – teils wohltuend, teils führte es auch zu Konflikten.

Gerade dann besteht das Bedürfnis über diese Situationen mit jemandem außerhalb des eigenen Umfeldes zu sprechen.

 

Bei den einstündigen Gesprächen haben Sie die Möglichkeit, von Ihren Anliegen zu erzählen.

Inhaltlich kann es dabei um folgende Themen gehen:

 

· Konflikte in der Familie   oder im sozialen Umfeld

· Lebenssituationen, die Ihnen Schwierigkeiten breiten

· Konflikte in einer Partnerschaft

· u. v. m.

 

 

Kniffeln

14-tägig, mittwochs

von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Wohnzimmer, Raumnummer 0.7

Ansprechpartnerin: Helene Weber


Kniffeln

14-tägig, mittwochs

von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Wohnzimmer, Raumnummer 0.7

Ansprechpartnerin: Helene Weber


 

Das allseits beliebte Gesellschaftsspiel Kniffeln ist seit vielen Jahren ein festes Angebot des Treffpunkts. Im 14-tägigen Rhythmus trifft sich die Kniffelgruppe um die Organisatorin Helene Weber und verbringt einen gemütlichen Nachmittag in der Begegnungsstätte. Bei einer schönen Tasse Kaffee kommen die Würfel der spielbegeisterten Gruppe ins Rollen.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

weiterlesen

Das allseits beliebte Gesellschaftsspiel Kniffeln ist seit vielen Jahren ein festes Angebot des Treffpunkts. Im 14-tägigen Rhythmus trifft sich die Kniffelgruppe um die Organisatorin Helene Weber und verbringt einen gemütlichen Nachmittag in der Begegnungsstätte. Bei einer schönen Tasse Kaffee kommen die Würfel der spielbegeisterten Gruppe ins Rollen.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

Kochmützen

14-tägig, mittwochs 

von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Begegnungsstätte und Küche, Raumnummer 0.5
Ansprechpartnerin: Doris Sertel


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Kochmützen

14-tägig, mittwochs 

von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Begegnungsstätte und Küche, Raumnummer 0.5
Ansprechpartnerin: Doris Sertel


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Miteinander kochen und miteinander essen ist das Motto dieses Kurses. Die Kochmützen planen und bereiten gemeinsam ein Gericht zu und essen anschließend in gemütlicher Atmosphäre miteinander. Eine Kochmütze kann jeder werden, unabhängig von Geschlecht, Alter und Kochkenntnissen!

Dieses Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die nicht immer alleine essen wollen, oder sich zum Beispiel Gerichte nicht kochen, weil es „sich nicht lohnt einen Braten für 1 Person zu kochen“. In einer Gruppe von 8-10 Personen wird miteinander gekocht. Jeder kann mitmachen, auch wenn nur geringe Kochkenntnisse vorhanden sind. Die Teilnehmer bestimmen den Essensplan, anschließend wird in gemütlicher Atmosphäre miteinander gegessen.

Den Einkauf übernimmt Frau Sertel, die Umlage richtet sich nach den Gerichten.

 

Die Kosten der Lebensmittel werden durch die "Kochmützen" geteilt.

weiterlesen

Miteinander kochen und miteinander essen ist das Motto dieses Kurses. Die Kochmützen planen und bereiten gemeinsam ein Gericht zu und essen anschließend in gemütlicher Atmosphäre miteinander. Eine Kochmütze kann jeder werden, unabhängig von Geschlecht, Alter und Kochkenntnissen!

Dieses Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die nicht immer alleine essen wollen, oder sich zum Beispiel Gerichte nicht kochen, weil es „sich nicht lohnt einen Braten für 1 Person zu kochen“. In einer Gruppe von 8-10 Personen wird miteinander gekocht. Jeder kann mitmachen, auch wenn nur geringe Kochkenntnisse vorhanden sind. Die Teilnehmer bestimmen den Essensplan, anschließend wird in gemütlicher Atmosphäre miteinander gegessen.

Den Einkauf übernimmt Frau Sertel, die Umlage richtet sich nach den Gerichten.

 

Die Kosten der Lebensmittel werden durch die "Kochmützen" geteilt.

Kosmetikstammtisch

Termine

von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Seminarrarum, Raumnummer 1.1

Ansprechpartnerin: Angelika Lockert


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Kosmetikstammtisch

Termine

von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Seminarrarum, Raumnummer 1.1

Ansprechpartnerin: Angelika Lockert


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Frei nach dem Motto „Denk mal an dich selbst“ gibt die Hauttherapeutin Angelika Lockert Tipps und Tricks, den eigenen Hauttyp zu pflegen und das passende Make-up für verschiedene Anlässe zu finden. An diesem Tag werden Interessierte bei individuellen Fragen beraten und Informationen rund um Hautpflegeprodukte und -techniken bereitgestellt.

Mitzubringen sind zwei kleine Handtücher, bei Bedarf ein Haarband, eine kleine Schüssel, die ca. 500 ml Flüssigkeit fasst und ein Handspiegel, wenn diese Utensilien vorhanden sind. Schreibmaterial mitzubringen wird empfohlen, um sich hilfreiche Tipps zu notieren.

Kostenbeitrag: 10,00€ pro Termin

weiterlesen

Frei nach dem Motto „Denk mal an dich selbst“ gibt die Hauttherapeutin Angelika Lockert Tipps und Tricks, den eigenen Hauttyp zu pflegen und das passende Make-up für verschiedene Anlässe zu finden. An diesem Tag werden Interessierte bei individuellen Fragen beraten und Informationen rund um Hautpflegeprodukte und -techniken bereitgestellt.

Mitzubringen sind zwei kleine Handtücher, bei Bedarf ein Haarband, eine kleine Schüssel, die ca. 500 ml Flüssigkeit fasst und ein Handspiegel, wenn diese Utensilien vorhanden sind. Schreibmaterial mitzubringen wird empfohlen, um sich hilfreiche Tipps zu notieren.

Kostenbeitrag: 10,00€ pro Termin

Möglichkeiten der Meditation

14-tägig, montags

von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Bewegungsraum, Raumnummer 1.6

Ansprechpartnerin: Angelika Lockert


Möglichkeiten der Meditation

14-tägig, montags

von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Bewegungsraum, Raumnummer 1.6

Ansprechpartnerin: Angelika Lockert


Die Mediationstrainerin, Reikilehrerin und schamanische Beraterin nach Michael Harner, Angelika Lockert, bietet Meditationsworkshops mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten an.


Bei der Stille- oder Ruhemeditation wird versucht, nicht nur die Wahrnehmung von Reizen sondern jegliche gedankliche Aktivität auf ein Mindestmaß zu reduzieren. So gibt es verschiedene Meditationstechniken.

 

Was in diesem Workshop im Treffpunkt erklärt wird, ist eine Meditationsform, welche zu Hause in nur kurzer Zeit geübt und praktiziert werden kann.
Der Meditationsworkshop kann im Sitzen sowie auch im Liegen erfolgen.  Gefördert wird die Konzentration, Lebensfreude, Zufriedenheit. Die Meditation kann aber auch bei Stress und Schlafproblemen sehr hilfreich sein.

Bei gutem Wetter ist ein meditativer Waldspaziergang im Werler Stadtwald geplant.

 

Kostenbeitrag pro Termin: 2,00 €

weiterlesen

Die Mediationstrainerin, Reikilehrerin und schamanische Beraterin nach Michael Harner, Angelika Lockert, bietet Meditationsworkshops mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten an.


Bei der Stille- oder Ruhemeditation wird versucht, nicht nur die Wahrnehmung von Reizen sondern jegliche gedankliche Aktivität auf ein Mindestmaß zu reduzieren. So gibt es verschiedene Meditationstechniken.

 

Was in diesem Workshop im Treffpunkt erklärt wird, ist eine Meditationsform, welche zu Hause in nur kurzer Zeit geübt und praktiziert werden kann.
Der Meditationsworkshop kann im Sitzen sowie auch im Liegen erfolgen.  Gefördert wird die Konzentration, Lebensfreude, Zufriedenheit. Die Meditation kann aber auch bei Stress und Schlafproblemen sehr hilfreich sein.

Bei gutem Wetter ist ein meditativer Waldspaziergang im Werler Stadtwald geplant.

 

Kostenbeitrag pro Termin: 2,00 €

Nadel und Faden: Der kreative Nähkurs

jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat

von 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr
ZWAR-Raum, Raumnummer 0.2
Anprechpartnerin: Hildegard Cremer


Nadel und Faden: Der kreative Nähkurs

jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat

von 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr
ZWAR-Raum, Raumnummer 0.2
Anprechpartnerin: Hildegard Cremer


 

Das Projekt „Nadel und Faden: der kreative Nähkurs“ richtet sich an Personen, die Spaß daran haben kreative Näharbeiten zu planen und umzusetzen. Unter der Hilfestellung und Anleitung der seniorTrainerin Hildegard Cremer werden Sie auf den Weg gebracht, um kreative Näherfolge zu erzielen.In diesem Kurs können Sie mit Unterstützung der Kursleitung Ihre eigenen kreativen Ideen planen und umsetzen. Mit Vorschlägen und Musterstücken, wie beispielsweise eine Tasche aus einem Rock zu nähen, steht Ihnen Hildegard Cremer helfend zur Seite. Doch auch wenn Sie kein Anfänger mehr sind, können Sie von diesem Kurs noch profitieren. Die Teilnehmer können sich auch untereinander Hilfe und Tipps geben!

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

weiterlesen

Das Projekt „Nadel und Faden: der kreative Nähkurs“ richtet sich an Personen, die Spaß daran haben kreative Näharbeiten zu planen und umzusetzen. Unter der Hilfestellung und Anleitung der seniorTrainerin Hildegard Cremer werden Sie auf den Weg gebracht, um kreative Näherfolge zu erzielen.In diesem Kurs können Sie mit Unterstützung der Kursleitung Ihre eigenen kreativen Ideen planen und umsetzen. Mit Vorschlägen und Musterstücken, wie beispielsweise eine Tasche aus einem Rock zu nähen, steht Ihnen Hildegard Cremer helfend zur Seite. Doch auch wenn Sie kein Anfänger mehr sind, können Sie von diesem Kurs noch profitieren. Die Teilnehmer können sich auch untereinander Hilfe und Tipps geben!

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

Nadel und Faden: Die Nähwerkstatt

jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat

von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
ZWAR-Raum, Raumnummer 0.2
Ansprechpartnerin: Elisabeth Goeppentin


Nadel und Faden: Die Nähwerkstatt

jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat

von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
ZWAR-Raum, Raumnummer 0.2
Ansprechpartnerin: Elisabeth Goeppentin


 

Ein weiteres Nähprojekt „Nadel und Faden: die Nähwerkstatt“ ist an Interessierte gerichtet, die das Nähen grundsätzlich erlernen möchten. Die Projektleiterin Elisabeth Goeppentin unterstützt Sie bei Ihren ersten Handgriffen und vermittelt Ihnen die wichtigsten Grundlagen, die Ihnen dabei helfen erste Näherfahrungen zu sammeln. Auch in diesem Projekt wird mit Hilfe von Schnittmustern und –vorlagen gearbeitet sowie die wichtigsten Stiche und Techniken erklärt und umgesetzt. Anleitungen, wie eigenständig Reparaturen einfach bewerkstelligt werden können, zeigt Ihnen die Kursleiterin mit Freude.

Ebenfalls erfahrenere Nähbegeisterte sind herzlich willkommen, um Erfahrungen auszutauschen und nützliche Tipps weiterzugeben.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

weiterlesen

Ein weiteres Nähprojekt „Nadel und Faden: die Nähwerkstatt“ ist an Interessierte gerichtet, die das Nähen grundsätzlich erlernen möchten. Die Projektleiterin Elisabeth Goeppentin unterstützt Sie bei Ihren ersten Handgriffen und vermittelt Ihnen die wichtigsten Grundlagen, die Ihnen dabei helfen erste Näherfahrungen zu sammeln. Auch in diesem Projekt wird mit Hilfe von Schnittmustern und –vorlagen gearbeitet sowie die wichtigsten Stiche und Techniken erklärt und umgesetzt. Anleitungen, wie eigenständig Reparaturen einfach bewerkstelligt werden können, zeigt Ihnen die Kursleiterin mit Freude.

Ebenfalls erfahrenere Nähbegeisterte sind herzlich willkommen, um Erfahrungen auszutauschen und nützliche Tipps weiterzugeben.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

Singekreis "Singen nach Herzenslust"

jeden zweiten Freitag im Monat von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Begegnungsstätte, Raumnummer 0.5
Ansprechpartnerin: Gabriele Rediger


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Singekreis "Singen nach Herzenslust"

jeden zweiten Freitag im Monat von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Begegnungsstätte, Raumnummer 0.5
Ansprechpartnerin: Gabriele Rediger


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Wer gerne in netter Gesellschaft das Beisammensein genießt, wer gerne singt und einen lustigen Nachmittag verbringen möchte, der ist hier richtig:

Jeden 2. Freitag im Monat findet man sich im Treffpunkt zusammen, um in froher Runde zu singen. Nach einer guten Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen, erschallt gegen 15 Uhr das erste Lied. Um zwischendurch mal die Stimmen zu schonen, wird eine Geschichte vorgelesen, worauf man dann wieder zu den Liederbüchern greift, um weiterzusingen. Nachdem das Abschiedslied gesungen wurde, geht man um 16.30 Uhr auseinander und freut sich schon auf's nächste Mal.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

weiterlesen

Wer gerne in netter Gesellschaft das Beisammensein genießt, wer gerne singt und einen lustigen Nachmittag verbringen möchte, der ist hier richtig:

Jeden 2. Freitag im Monat findet man sich im Treffpunkt zusammen, um in froher Runde zu singen. Nach einer guten Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen, erschallt gegen 15 Uhr das erste Lied. Um zwischendurch mal die Stimmen zu schonen, wird eine Geschichte vorgelesen, worauf man dann wieder zu den Liederbüchern greift, um weiterzusingen. Nachdem das Abschiedslied gesungen wurde, geht man um 16.30 Uhr auseinander und freut sich schon auf's nächste Mal.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

Sitzgymnastik

montags

von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Bewegungsraum, Raumnummer 1.6
Ansprechpartnerinnen: Ellen Kloke


Sitzgymnastik

montags

von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Bewegungsraum, Raumnummer 1.6
Ansprechpartnerinnen: Ellen Kloke


 

Die Sitzgymnastik im Treffpunkt ist ein sanfter Weg, um Muskeln aufzubauen, die Beweglichkeit zu erhalten oder zu steigern. Die Gymnastik wird sitzend auf Stühlen durchgeführt und durch Hilfsmittel und Terra-Bänder unterstützt. An diesem Kurs nehmen zahlreiche Männer und Frauen teil, die fit und beweglich bleiben wollen. Bei einem einstündigen Programm werden verschiedene Übungen mit unterschiedlichen Materialien durchgeführt. Spaß und Freude kommen dabei nicht zu kurz.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

weiterlesen

Die Sitzgymnastik im Treffpunkt ist ein sanfter Weg, um Muskeln aufzubauen, die Beweglichkeit zu erhalten oder zu steigern. Die Gymnastik wird sitzend auf Stühlen durchgeführt und durch Hilfsmittel und Terra-Bänder unterstützt. An diesem Kurs nehmen zahlreiche Männer und Frauen teil, die fit und beweglich bleiben wollen. Bei einem einstündigen Programm werden verschiedene Übungen mit unterschiedlichen Materialien durchgeführt. Spaß und Freude kommen dabei nicht zu kurz.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

Soll & Haben

Beratungstermin nach Vereinbarung
Ansprechpartnerin: Christa Schmigowski

Soll & Haben

Beratungstermin nach Vereinbarung
Ansprechpartnerin: Christa Schmigowski

Wer Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen oder beim Lesen der Betriebskostenabrechnung braucht, ist beim Projekt „Soll und Haben“ der Seniortrainer im Treffpunkt richtig. Nach telefonischer Anmeldung findet die Beratung rund um Anträge im „Treffpunkt– Leben im Alter e.V.“ statt.

Die Beratung richtet sich an Frauen und Männer jeden Alters, die beispielsweise beim Ausfüllen von Anträgen, beim Verständnis einer Betriebs- und/oder Heizkostenabrechnung bzw. einer Rechnung jeglicher Art (wie Gas-, Wasser-, Strom- und Handwerkerrechnung), Hilfe benötigen. Auch wer einen Antrag stellen muss und Unterstützung benötigt ist willkommen.

Mit Ausnahme von Rechts-, Steuer- und Rentenbeantragung ist jede Form von Formularhilfe eingeschlossen. Es wird darum gebeten, Unterlagen, die für das jeweilige Anliegen wichtig sind, mitzubringen.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

weiterlesen

Wer Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen oder beim Lesen der Betriebskostenabrechnung braucht, ist beim Projekt „Soll und Haben“ der Seniortrainer im Treffpunkt richtig. Nach telefonischer Anmeldung findet die Beratung rund um Anträge im „Treffpunkt– Leben im Alter e.V.“ statt.

Die Beratung richtet sich an Frauen und Männer jeden Alters, die beispielsweise beim Ausfüllen von Anträgen, beim Verständnis einer Betriebs- und/oder Heizkostenabrechnung bzw. einer Rechnung jeglicher Art (wie Gas-, Wasser-, Strom- und Handwerkerrechnung), Hilfe benötigen. Auch wer einen Antrag stellen muss und Unterstützung benötigt ist willkommen.

Mit Ausnahme von Rechts-, Steuer- und Rentenbeantragung ist jede Form von Formularhilfe eingeschlossen. Es wird darum gebeten, Unterlagen, die für das jeweilige Anliegen wichtig sind, mitzubringen.

 

Für dieses Angebot wird kein Kostenbeitrag erhoben.

Spielerunden

dienstags von 15.00 Ur bis 16.30 Uhr

mittwochs, 14-tägig, von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

freitags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Begegungsstätte, Raumnummer 0.5

Ansprechpartnerinnen: Gabriele Rediger und Irmhild Prinz


Spielerunden

dienstags von 15.00 Ur bis 16.30 Uhr

 

mittwochs, 14-tägig, von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

freitags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Begegungsstätte, Raumnummer 0.5

Ansprechpartnerinnen: Gabriele Rediger und Irmhild Prinz


 

Der Treffpunkt bietet Platz für die unterschiedlichsten Spielerunden.

Dienstags spielt die Gruppe unter der Leitung von Gabriele Rediger unter anderem Bingo. Danach folgt die offene Spielrunde, bei der jeder Spielwunsch erfüllt werden kann.

Alle zwei Wochen am Mittwoch trifft sich die Kartenspielgruppe MITeinander unter der Leitung von Irmhild Prinz, um gemeinsam diverse Spiele miteinander zu spielen.

Jeden Freitag werden unter der Leitung von Gabriele Rediger Canasta und weitere Gesellschaftsspiele gespielt.

 

Für diese Angebote wird kein Kostenbeitrag erhoben.

weiterlesen

Der Treffpunkt bietet Platz für die unterschiedlichsten Spielerunden.

Dienstags spielt die Gruppe unter der Leitung von Gabriele Rediger unter anderem Bingo. Danach folgt die offene Spielrunde, bei der jeder Spielwunsch erfüllt werden kann.

Alle zwei Wochen am Mittwoch trifft sich die Kartenspielgruppe MITeinander unter der Leitung von Irmhild Prinz, um gemeinsam diverse Spiele miteinander zu spielen.

Jeden Freitag werden unter der Leitung von Gabriele Rediger Canasta und weitere Gesellschaftsspiele gespielt.

 

Für diese Angebote wird kein Kostenbeitrag erhoben.

Tanzen im Block und Kreis

donnerstags von 16:50 Uhr bis 18:00 Uhr

Bewegungsraum, Raumnummer 1.6

Ansprechpartnerin: Renate Pfannenschmidt


Tanzen im Block und Kreis

donnerstags von 16:50 Uhr bis 18:00 Uhr

Bewegungsraum, Raumnummer 1.6

Ansprechpartnerin: Renate Pfannenschmidt


 

Dieses Angebot richtet sich an Interessierte, die in der Gruppe ihre Fitness und Beweglichkeit trainieren wollen. Es werden Tänze verschiedener Länder angeboten; Volkstänze aber auch z.B. „Kiss me quick“ von Elvis Presley. Getanzt wird einzeln im Block, als Reihe oder im Kreis.

Gemeinsam werden die Schrittfolgen erarbeitet und getanzt. Die Musik trägt die Tänzer*innen. Die Aktivität in der Gruppe und das rhythmische Bewegen bringt Lebensfreude.

Der Geist - Schrittfolgen lernen-, der Körper - die Schritte  in Bewegung umsetzen- und die Emotionen- gemeinsam lachen und Erfolge haben- werden angesprochen. Einmal in der Woche tanzen wir über 60 Minuten in unserem Bewegungsraum. Da der Männerpart von Frauen übernommen werden kann, ist jede/r – auch ohne Partner - herzlich willkommen.

weiterlesen

Dieses Angebot richtet sich an Interessierte, die in der Gruppe ihre Fitness und Beweglichkeit trainieren wollen. Es werden Tänze verschiedener Länder angeboten; Volkstänze aber auch z.B. „Kiss me quick“ von Elvis Presley. Getanzt wird einzeln im Block, als Reihe oder im Kreis.

Gemeinsam werden die Schrittfolgen erarbeitet und getanzt. Die Musik trägt die Tänzer*innen. Die Aktivität in der Gruppe und das rhythmische Bewegen bringt Lebensfreude.

Der Geist - Schrittfolgen lernen-, der Körper - die Schritte  in Bewegung umsetzen- und die Emotionen- gemeinsam lachen und Erfolge haben- werden angesprochen. Einmal in der Woche tanzen wir über 60 Minuten in unserem Bewegungsraum. Da der Männerpart von Frauen übernommen werden kann, ist jede/r – auch ohne Partner - herzlich willkommen.