Taschengeldbörse Werl

montags von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

donnerstags von 16:00 bis 17:30 Uhr

kleines Büro, Raumnummer 0.8

Ansprechpartnerinnen: Jutta Bartuseck und Iris Dauber

Kooperationsprojekt mit dem Seniorenforum Werl

02922/9275042


Taschengeldbörse Werl

montags von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

donnerstags von 16:00 bis 17:30 Uhr

kleines Büro, Raumnummer 0.8

Ansprechpartnerinnen: Jutta Bartuseck und Iris Dauber

Kooperationsprojekt mit dem Seniorenforum Werl

02922/9275042


 

Sie suchen jemanden, der einfach mal mit anfasst oder Ihnen kleine Arbeiten abnimmt?

Du möchtest dir in wenig Taschengeld hinzuverdienen und dabei nette Menschen unterstützen?

Dann ist die Taschengeldbörse genau die richtige Adresse!

 

Unsere Jugendlichen warten darauf, Mitbürger*innen jeden Alters zur Hand gehen zu dürfen – und sich dabei ein kleines Taschengeld zu verdienen!

Gartenarbeit, Haushalt, Renovierungen, Entrümpelungen und vieles mehr – die Jugendlichen melden sich kurzfristig und erledigen tatkräsftig und zuverlässig ihre Arbeit. Schauen Sie vorbei, lassen Sie sich informierenund probieren Sie es aus. Sie werden begeistert sein.

 

weiterlesen

Sie suchen jemanden, der einfach mal mit anfasst oder Ihnen kleine Arbeiten abnimmt?

Du möchtest dir in wenig Taschengeld hinzuverdienen und dabei nette Menschen unterstützen?

Dann ist die Taschengeldbörse genau die richtige Adresse!

 

Unsere Jugendlichen warten darauf, Mitbürger*innen jeden Alters zur Hand gehen zu dürfen – und sich dabei ein kleines Taschengeld zu verdienen!

Gartenarbeit, Haushalt, Renovierungen, Entrümpelungen und vieles mehr – die Jugendlichen melden sich kurzfristig und erledigen tatkräsftig und zuverlässig ihre Arbeit. Schauen Sie vorbei, lassen Sie sich informierenund probieren Sie es aus. Sie werden begeistert sein.

 

Büchertisch

am ersten Dienstag im Monat

von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Begegnungsstätte, Raumnummer 0.5

Ansprechpartnerin: Simone Kautz


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Büchertisch

am ersten Dienstag im Monat

von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Begegnungsstätte, Raumnummer 0.5

Ansprechpartnerin: Simone Kautz


!!!coronabedingte Änderungen!!! Findet zur Zeit nicht statt!

Die Stadtbücherei Werl bietet im Treffpunkt einen besonderen Service an: Einmal im Monat organisiert die Bücherei für die Besucher*innen einen Büchertisch. Die Mitarbeiterin sucht immer eine bunte Vielfalt von verschiedenen Büchern aus. Von Romanen bis hin zu Krimis ist alles dabei. Auch Hörbücher und Zeitschriften können ausgeliehen werden. Wenn mal kein Buch gefällt, nimmt die Mitarbeiterin auch Buchwünsche entgegen und versucht diese zu erfüllen. Die Ausliehe ist kostenlos. Nach Ablauf der Verleihfrist können die Bücher beim nächsten Büchertisch-Termin wieder abgegeben werden. Viele Besucher*innen des Treffpunktes nehmen den Service gerne an und leihen sich Bücher aus.

weiterlesen

Die Stadtbücherei Werl bietet im Treffpunkt einen besonderen Service an: Einmal im Monat organisiert die Bücherei für die Besucher*innen einen Büchertisch. Die Mitarbeiterin sucht immer eine bunte Vielfalt von verschiedenen Büchern aus. Von Romanen bis hin zu Krimis ist alles dabei. Auch Hörbücher und Zeitschriften können ausgeliehen werden. Wenn mal kein Buch gefällt, nimmt die Mitarbeiterin auch Buchwünsche entgegen und versucht diese zu erfüllen. Die Ausliehe ist kostenlos. Nach Ablauf der Verleihfrist können die Bücher beim nächsten Büchertisch-Termin wieder abgegeben werden. Viele Besucher*innen des Treffpunktes nehmen den Service gerne an und leihen sich Bücher aus.

Generationenmagazin "Perspektiven"

zum Erscheinungstermin

Termine nach Vereinbarung

ZWAR-Raum, Raumnummer 0.2

Ansprechpartnerinnen:

Generationenmagazin "Perspektiven"

zum Erscheinungstermin

Termine nach Vereinbarung

ZWAR-Raum, Raumnummer 0.2

Ansprechpartnerinnen:

Seit 2015 gestaltet das siebenköpfige Redaktionsteam des Generationenmagazins einen Themenmix aus Information, Unterhaltung, Berichten, Reportagen und nützlichen Hinweisen für die Bewältigung des Alltags.

 

Das Magazin will damit einen Beitrag zur Förderung des Miteinanders der Generationen leisten.

 

Unser Selbstverständnis:

 

Der Redaktionskreis der Generationenzeitung Werl ist eine Gruppe ehrenamtlich und gemeinnützig tätiger Männer und Frauen. Parteipolitisch und konfessionell unabhängig, setzt er sich dafür ein, dass jeder Mensch in Werl gleichermaßen seine Chancen zur persönlichen, beruflichen und kulturellen Entfaltung erkennen und fortentwickeln kann.

 

https://www.westfalen-magazine.de/perspektiven-2

weiterlesen

Seit 2015 gestaltet das siebenköpfige Redaktionsteam des Generationenmagazins einen Themenmix aus Information, Unterhaltung, Berichten, Reportagen und nützlichen Hinweisen für die Bewältigung des Alltags.

 

Das Magazin will damit einen Beitrag zur Förderung des Miteinanders der Generationen leisten.

 

Unser Selbstverständnis:

 

Der Redaktionskreis der Generationenzeitung Werl ist eine Gruppe ehrenamtlich und gemeinnützig tätiger Männer und Frauen. Parteipolitisch und konfessionell unabhängig, setzt er sich dafür ein, dass jeder Mensch in Werl gleichermaßen seine Chancen zur persönlichen, beruflichen und kulturellen Entfaltung erkennen und fortentwickeln kann.

 

https://www.westfalen-magazine.de/perspektiven-2

Leibgerichte vom Treffpunkt

Hier können Sie die Lieblingsrezepte unserer Besucher*innen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen finden.

Viel Spaß beim Stöbern!

Hier geht es zu den Rezepten

Leibgerichte vom Treffpunkt

Hier können Sie die Lieblingsrezepte unserer Besucher*innen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen finden.

 

Viel Spaß beim Stöbern!

Hier geht es zu den Rezepten

Hähnchenbrust mit Curryrahm
Von Doris

Rezept ansehen (PDF)

weiterlesen